Medizinisches Labor Wahl
MVZ Medlabwahl GmbH

D-ML-13354-01-00_DAkkS

Antithrombin
Antithrombin III, Antithrombin 3, AT3

Zurück zur Liste

Material
Citrat
Alternativmaterial
Abnahmehinweise
Der Probentransport sollte schnellstmöglich erfolgen. 
Monovette muss bis zur Markierung gefüllt werden.
Referenzbereich
79-120
Einheit
%
Klinische Hinweise
Ein Antithrombin-Abfall ist ein sehr empfindlicher Parameter zur Diagnose einer Verbrauchskoagulopathie.
Zur Sicherung der Diagnose eines angeborenen Antithrombin-Mangels sind Mehrfachbestimmungen in Intervallen notwendig.
Erhöhte Werte sind ohne klinische Relevanz.
Indikation
Verdacht auf Antithrombin-Mangel
thromboembolische Erkrankungen
Verdacht auf eine Verbrauchskoagulopathie
Monitoring einer Antithrombin-Therapie
fehlende aPTT-Verlängerung unter hochdosierter Heparintherapie
Ansatztage
täglich, 24h
Methode
chromogene Messung
Stand vom
21.02.2019
QM-Status
akkreditiert